Kirche in ländlichen Räumen

Der ländliche Raum ist auf eigene Art und Weise durch die pastoralen und gesellschaftlichen Veränderungen betroffen, wie z.B. dem Verlust an Infrastruktur und der Neuordnung der pastoralen Räume, deren Auswirkungen auf dem Land noch gravierender sind als in den städtischen Gebieten. Die Wege sind weiter und die Möglichkeiten, diese Wege zurück zu legen, eingeschränkter. Zugleich sind besondere Stärken des ländlichen Raumes festzuhalten, wie z.B. die nach wie vor relevanten Rituale im Jahreslauf, das Ansehen der Kirche und die Identifikation der Bewohner mit ihrem unmittelbaren Lebensumfeld. In dieser besonderen Situation erscheint das Land als ein Seismograf eines neuen Kirche-Seins.

Dr. Markus-Liborius Hermann

Referat Evangelisierung, Verkündigung und Katechese

Tel 0361 | 54 14 91-32

Das könnte Sie auch interessieren

Kirche in der Stadt

Die Stadt – ein „Laboratorium“ der Evangelisierung.

weiterlesen

Fresh X

Fresh Expressions of Church sind eine missionarischer Aufbruch – mittlerweile auch in der deutschen Kirchenlandschaft.

weiterlesen

Missionarische Projekte

Missionarische Projekte im deutschsprachigen Raum.

weiterlesen