Lokale Kirchenentwicklung

Ausgehend von der aktuellen pastoralen Notsituation, fragt die Lokale Kirchenentwicklung, wie angesichts des Endes der gemeindekirchlichen Praxis und der größer werdenden Pfarreien und Seelsorgeeinheiten der Vollzug des Christseins, die Formen der Kirchlichkeit, die Ämtern und Dienste neu konfiguriert werden müssen. Sie versteht sich als „ein geistvoller Antwortversuch, der damit rechnet, dass es auch heute Gottes Weg und seine Perspektiven sind, die uns auf neue Wege begleiten“ (C. Hennecke).

Dr. Markus-Liborius Hermann

Referat Evangelisierung, Verkündigung und Katechese

Tel 0361 | 54 14 91-32

Das könnte Sie auch interessieren

Pastorale Prozesse in den (Erz-)Bistümern in Deutschland

Säkularität ist nicht der Gegner von Kirche und Religion, sondern ermöglicht vielfältige pastorale Chancen.

weiterlesen

Programme zur Pfarreientwicklung aus Nordamerika

Aus dem nordamerikanischen Raum kommen einige pastorale Programme, die zur Erneuerung der Pfarrei oder zur Vitalisierung von Gemeinden beitragen sollen.

weiterlesen