Gemeinschaftsformen des Christlichen

Wie und in welchen Formen sich die Gemeinschaft von Christinnen und Christen ausdrückt, sagt auch etwas Grundsätzliches über den christlichen Glauben aus. Diese Diskussion war lange Zeit von der Frage nach der „Gemeinde“ als der privilegierten Sozialform des Christlichen geprägt. Mit dem „Gemeinde-Konzept“ sind jedoch zahlreiche Schwierigkeiten verbunden, so dass heute vor allem „Sozialformkreativität“ (R. Bucher) gefragt scheint.

Dr. Markus-Liborius Hermann

Referat Evangelisierung, Verkündigung und Katechese

Tel 0361 | 54 14 91-32

Das könnte Sie auch interessieren

Fresh X

Fresh Expressions of Church sind eine missionarischer Aufbruch – mittlerweile auch in der deutschen Kirchenlandschaft.

weiterlesen

Missionarische Projekte

Missionarische Projekte im deutschsprachigen Raum.

weiterlesen

Glaubenskurse

Glaubenskurse haben ein großes, noch nicht genutztes Potential für die Pastoral.

weiterlesen

Große pastorale Räume

Nähe und Weite statt Enge und Ferne: Große pastorale Räume als Chance.

weiterlesen

Kirchenbilder

Bilder sind handlungsleitend. Kirchenbilder und Ekklesiologien bestimmen folglich die Entwicklung von Glaube und Kirche entscheidend mit.

weiterlesen