Glaubenskurse

Der Glaube ist und bleibt ein Weg, ein lebenslanger Prozess. Für solche Glaubensprozesse müssen Räume geschaffen werden, in denen man sich über die persönlichen Erfahrungen mit Gott austauschen kann. An dieser Stelle kommen Glaubenskurse in den Blick, die einen solchen katechumenalen Glaubensweg darstellen. Sie „haben das Ziel, Menschen das Hineinwachsen in eine persönliche … Beziehung zu Jesus Christus zu ermöglichen“ (Hubert Lenz).

Dr. Markus-Liborius Hermann

Referat Evangelisierung, Verkündigung und Katechese

Tel 0361 | 54 14 91-32

Das könnte Sie auch interessieren

Erwachsenenkatechumenat

Der Katechumenat ist herausragendes Modell des Glauben-Lernens.

weiterlesen

Sprache und Sprachfähigkeit

Die Sprache, mit der das Evangelium verkündet wird, ist entscheidend.

weiterlesen

Umgang mit der Schrift

Die Bibel ist die „Seele der ganzen Pastoral“.

weiterlesen

Ökumene

Wer von Mission reden will, muss die Ökumene immer im Blick haben.

weiterlesen